Waidmannsheil

Willkommen bei der Kreisjägerschaft Münster

Natur und Kultur führen die Jäger und Jägerinnen zusammen - Jagd verbindet.
Die Kreisjägerschaft Münster vereinigt passionierte Jäger, Naturfreunde, Hundeführer und Jagdhornbläser.
Das Waidwerk hat gerade in der alten westfälischen Provinzialhauptstadt eine lange Tradition.

Die Kreisjägerschaft Münster e.V. (KJS) entstand aus den Jagdschutzvereinen und den Jagdclubs des vergangenen Jahrhunderts. Sie ist heute die Heimat für die Menschen in Münster, die Freude an Jagd und Natur haben. Im Jahr 2007 feierte die KJS Münster ihr 60-jähriges Bestehen.

Sie untergliedert sich in drei Hegeringe, den Hegering Münster-Süd, den Hegering Münster-West und den Hegering Münster-Ost. 

 

Sie verbindet fünf Jagdhornbläsergruppendie jungen Jägerdas Jagdgebrauchshundewesen, das Schießwesendas Brauchtum, den Natur- und Umweltschutz und die Öffentlichkeitsarbeit - insbesondere durch eine "Rollende Waldschule".

 

Die Jungjägerausbildung im Bereich der KJS Münster wird von mehreren privaten Jagdschulen übernommen.